Az. 14/0732, Kraft Parkett, RA Gaißmaier

Pflichtinformationen, Stand 10.07.2014

 

1. Informationen über den Unternehmer

Kraft Parkett, Inhaber: Josef Kraft jun., Obere Hauptstraße 5, 85414 Kirchdorf, Tel: 08166/5301, info@kraft-parkett.de

 

Weitere Angaben zum Unternehmer finden Sie im Impressum.

 

2. Eigenschaften der Waren

Alle wesentlichen Informationen über die Eigenschaften der von uns angebotenen Waren finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

3. Lieferbeschränkungen, Lieferbedingungen

3.1. Wir liefern nur innerhalb Deutschland (nur Festland, ohne Inseln). Der Versand erfolgt über Dritte, wir beauftragen einen Dienstleister.

3.2. Aus den Produktbeschreibungen ergibt sich, ob Ware auf Lager vorrätig ist oder ob diese nach Ihren Angaben bestimmungsgemäß hergestellt werden muss. Dies wirkt sich auch auf die Lieferzeiten der von Ihnen bestellten Ware aus. Demgemäß informieren wir Sie jeweils in den Produktbeschreibungen über die Dauer der Lieferzeit.

3.3. Lagerware wird innerhalb fünf Tage nach Auftragsbestätigung ausgeliefert.  

3.4. Ware, die herzustellen ist, liefern wir innerhalb von vier Wochen.

3.5. Den jeweiligen Liefertermin entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

3.6. Soweit der Postweg möglich ist, versenden wir über DHL. Soweit Speditionsversand erforderlich ist, wählen wir einen geeigneten und zur Verfügung stehenden Spediteur. Den Namen des Speditionsunternehmens teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

 

4. Gesamtpreis, Preis und Kosten

4.1. Die in unserer Produktübersicht angegebenen Preise sind Grundpreise. Die Preise beziehen sich also auf eine Grundeinheit des Produkts, also z.B. € je 1 m² oder € je 1 Liter. Dies dient der schnelleren und einfacheren Vergleichbarkeit.

4.2. Aus der Produktbeschreibung ergibt sich der Preis einer Wareneinheit. Dieser ergibt sich aus dem Grundpreis sowie der je Wareneinheit zusammengefassten Warenmenge. Beispiel: Der Preis eines Laminatbodens beträgt 15,00 € je m², in einer Wareneinheit werden 3,5 m² Laminatboden geliefert. Der Preis der Wareneinheit beträgt dann 52,50 €.

4.3. Wir berechnen eine Versandpauschale. Die Versandpauschale beinhaltet Verpackungs- und Versandkosten. Die Höhe der Versandpauschale richtet sich nach der bestellten Warenmenge.

Für Waren mit einem Gesamtgewicht von 0-5,0 kg berechnen wir eine Versandpauschale in Höhe von 10 €, zwischen 5,1 und 10,0 kg in Höhe von 20 €, 10,1 kg-20kg…

4.4. Soweit Steuern und Abgaben anfallen, werden diese gesondert angegeben.

4.5. Der Gesamtpreis aller bestellten Waren ergibt sich aus der Summe von Warenpreis und Kosten und wird im Bestellvorgang in der Übersicht des Warenkorbes ausdrücklich angezeigt.

 

5. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Für alle von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht.

 

6.Widerrufsrecht

6.1. Als Verbraucher steht Ihnen nach § 312g Abs. 1 BGB für die mittels elektronischen Geschäftsverkehr geschlossenen Verträge ein Widerrufsrecht zu. Informationen zu Bedingungen, Fristen, Kosten und das Verfahren zur Ausübung des Widerrufsrechts erteilen wir in einer gesonderten Widerrufsbelehrung. Die Widerrufsbelehrung und ein Muster-Widerrufsformular übermitteln wir Ihnen bei Vertragsschluss, also im Rahmen unserer Annahmeerklärung, gesondert in Textform.

6.2. Bitte beachten Sie, dass nach § 312g Abs.2 Nr.1 BGB das Widerrufsrecht dann ausgeschlossen ist, wenn ein Vertrag über Waren geschlossen wurde, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Für einen Teil der von uns angebotenen Waren trifft es zu, dass diese nicht vorgefertigt sind. Ihre Herstellung erfolgt in Ihrem Interesse, maßgeblich nach Ihrer individuellen Auswahl und Bestimmung. Bei Bestellung solcher Waren haben Sie daher kein Widerrufsrecht. Wir weisen Sie aber in der jeweiligen Produktbeschreibung ausdrücklich darauf hin, wenn dies der Fall ist.

6.3. Soweit ein Widerrufsrecht besteht, kann dieses innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen gegenüber dem unter Ziffer.1 benannten Unternehmer kostenlos durch einfache Erklärung ausgeübt werden.

6.4. Der Widerrufende hat nur die Rücksendung der Ware zu bezahlen.

 

7. Zahlungsbedingungen

7.1. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Vorkasse, Zahlung per Bankeinzug, per Rechnung, per PayPal oder Zahlung per Nachnahme.

7.2. Mit der Vertragsannahme erhalten Sie Ihre Rechnung. Zahlungen sind erst nach Rechnungserhalt zu leisten.

7.3. Soweit Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen, ziehen wir den Betrag drei Werktage nach Rechnungsstellung ein.

7.4. Durch die zur Verfügung gestellten Zahlungsarten entstehen keine weiteren Kosten oder Gebühren, ausgenommen der Nachnahme. Für Zahlung per Nachnahme entsteht eine gesonderte Nachnahmegebühr in Höhe von 3,00 €.

 

8. Vertragsschluss, technische Schritte die zum Vertragsschluss führen

8.1. Unsere Produktbeschreibungen sind eine Einladung an Sie, uns ein Angebot zum Vertragsschluss zu unterbreiten, sog. „invitatio ad offerendum“. Sie können die von Ihnen gewünschten Waren in den Warenkorb einstellen. Der Warenkorb gibt Ihnen eine Übersicht der von Ihnen gewünschten Waren. Durch Absenden der Bestellung durch Klicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ übersenden Sie uns ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die in diesem Zeitpunkt im Warenkorb befindlichen Artikel. Bei einer Bestellung ist der Bestellvorgang nach Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen.

8.2. Wir bestätigen Ihnen unmittelbar den Eingang Ihres Angebots. Innerhalb zweier Werktage bestätigen wir Ihnen das Zustandekommen eines Vertrages.

 

9. Speicherung des Vertragstextes

9.1. Nach Vertragsschluss speichern wir den Vertragstext.

9.2. Der Vertragstext wird Ihnen mit der Bestätigung des Vertragsschluss übersendet.

9.3. Wenn Sie in unserem Internetshop über ein Kundenkonto verfügen, können Sie den Vertragstext dort bis zu sechs Monate nach Vertragsschluss einsehen.

 

10. Eingabefehler, Korrekturmöglichkeiten

10.1. Der Warenkorb ermöglicht Ihnen nicht nur eine Übersicht über die von Ihnen gewünschten Waren. Er ermöglicht Ihnen auch vor Absenden Ihres Bestellangebots die Möglichkeit, Eingabefehler, Fehlbestellungen, Fehlmengen oder ähnliches zu erkennen. Sie können Ihre Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

10.2. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt. Eine Korrektur von Eingabefehlern oder Fehlbestellungen ist dann auch noch möglich, indem Sie zurück zum Warenkorb gehen und dort Ihre Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

10.3. Der Bestellvorgang wird durch Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich.

 

11. Sprache

Für den Vertragsschluss steht nur die Deutsche Sprache zur Verfügung.