Wie Sie auch wohnen möchten, welches Ambiente Sie planen, heimelig oder designlastig, Landhaus oder Cityloft.
Mit Naturholz gewinnt die Atmosphäre an Boden. Umgekehrt gilt das natürlich auch.

Eiche ist nicht gleich Eiche. Die Breite an Farben und Tiefe möglicher Stimmungen überrascht immer wieder. Exakt deshalb erfreut sich diese unverwüstliche Holzart aber auch ihrer großen Beliebtheit. Aber sehen Sie selbst ...

Weil es beim Wohnen und Einrichten um Individualität geht, bietet Admonterein breites Spektrum verschiedener Laubhölzer. Von Ahorn bis Robinie. Kirsch- genauso wie Nussbaum. Ebenso wie Esche und Buche. Ein schöner Wald an Möglichkeiten für Ihre persönliche Gestaltung. Jede dieser Holzarten hat ihren ureigenen Charakter, unterscheidet sich durch Faserverlauf, Maserung, Zeichnung, Struktur und Dichte.

Nadelhölzer wie Lärche, Fichte, Kiefer, Zirbe und Douglasie sind verglichen mit Laubholzarten weicher und leichter. Zugleich eröffnen sie mit ihren gleichmäßigeren Maserungen und spezifischen Farben reizvolle Gestaltungsmöglichkeiten. Zudem punktet Nadelholz durch seine warme Ausstrahlung und Haptik – nachweislich sind natur geölte Böden aus Lärchenholz am wärmsten.


Manchmal machen andersfärbige Kittstellen den Unterschied, manchmal sind es ausgefallene Strukturen, die zum Bewundern, Befühlen und Beneiden einladen. Die Specials unseres FLOORs-Programms heben sich deutlich von den üblichen Angeboten ab und erfreuen designbewusste Individualisten. Zumal es nichts gibt, was es nicht gibt.